Reparatur

Reparatur
3.5 (70%) 20 votes

 

Die Garage wird geschlossen!

 

Die Garage ist meist mehr, als nur ein sicherer Unterstand für den geliebten Wagen. Oft wird sie auch als praktischer Lagerraum – etwa für Gartengeräte, Winterreifen oder anderes – genutzt. In vielen Haushalten ist die Garage so etwas wie die Schatzkammer, wo man viele Dinge aufbewahren kann. Umso wichtiger ist es, dass die Garage, mit einem ordentlichen Garagentor gesichert ist. Ein Garagentor schützt die Inhalte der Garage nicht nur vor Diebstahl und Raub, sondern auch vor lästigen und neugierigen Blicken der Nachbarn, welche die Garage vielleicht für zu unaufgeräumt oder falsch genutzt ansehen. Mit einem stabilen Tor vor der Garage sichert man also seine Garage gegen so gut wie alle Einflüsse von draußen.


 

Oh, je – ein Defekt

 

Doch was tut man eigentlich, wenn das Garagentor einmal beschädigt ist? Das Tor ist das ganze Jahr über äußeren Witterungen ausgeliefert, sodass zum Beispiel Rostschäden auftreten können. Garagentore mit Elektroantrieb können sich als störanfällig erweisen und plötzlich nicht mehr öffnen. EIn einfaches Missgeschick beim Rangieren mit dem Fahrzeug kann ausreichen, um das Tor zu verbeulen oder einzudrücken. Es gibt eine Menge Möglichkeiten an Schäden, welche an den Toren dieser Welt auftreten können. Die meisten Garagentore sind aus Blechen oder Metallen gefertigt, was eine selbstständige Reparatur oft schwierig gestaltet. Es gibt jedoch auch Tore aus Kunststoff oder Holz. Ganz gleich um welche Art von Garagentor es sich letztlich handelt, die Reparatur sollte man lieber stets dem Fachmann überlassen. Wenn man nicht will, dass das Tor nach einem einfachen Schaden komplett ausgetauscht werden muss, dann ruft man am besten den Garagentor-Fachmann.


 

Ein Glück … der Garagentor-Fachmann

 

Der Garagentor-Fachmann repariert alle Tore und jeden Schaden – ganz egal ob Sektionaltor-, Roll-, oder Schwingtor. Er repariert jedoch nicht nur fachmännisch Schäden aller Art, sondern er führt auch andere Dienstleistungen an Ihrem Tor, wie etwa eine UVV-Prüfung, durch. Wer auf Nummer sicher gehen will, der kann sein Tor einer regelmäßgen Wartung unterziehen lassen. Bei der Wartung wird das Tor auf mögliche Schäden oder bevorstehende Mängel geprüft und optimal instand gesetzt. Auch bei der Montage eines neuen Garagentores, kann der Garagentor-Fachmann helfen. Der Einbau eines Sektionaltores stellt für den Profi kein Problem dar und ist innerhalb weniger Arbeitsstunden erledigt. Egal ob Montage, Wartung, Raparatur oder UVV-Prüfung, der Garagentor-Fachmann ist in allen Fällen der richtige Ansprechpartner. Bei Schäden oder Problemen mit dem Tor, kontaktiert man besser gleich ihn. Oft sind die Tore noch leicht zu retten, sodass man kräftig sparen kann, wenn man das Tor reparieren und nicht gleich komplett austauschen lässt!

Menu Title